AGB

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unsere Webseite gelten die nachfolgenden AGB.

Der Klient erklärt sich automatisch – beim Erwerb einer Dienstleistung– mit den AGB von Changelife-Köln einverstanden.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Changelife-Köln.

Mit Einstellung der Produkte auf Wunderfest.de geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere  Dienstleistungen zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail von Wunderfest.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen.

4. Lieferbedingungen

Unsere Online-Tickets kann der Kunde  nach der Bestellung herunterladen. Dieser Prozess ist entweder direkt über den Bestellprozess möglich oder Sie bekommen eine Mail mit dem Produkt, das Sie herunterladen können. Nähere Infos dazu https://wunderfest.de/

Bei unseren Diensleistungen beraten  und schulen wir ausschließlich Personen, die mindestens das 18. Lebensjahr erreicht haben. Bei nicht korrekter Altersangabe übernehme wir keine Verantwortung. Unsere Workshops finden in Gruppen von max. 20 Teilnehmern statt, die in etwa in derselben Altersgruppe sind, damit ein Austausch möglich ist. Natürlich gilt hier auch Schweigepflicht: Teilnehmer müssen nichts sagen oder tun, was sie nicht wollen und behalten, die Dinge, die im Workshop gesagt wurden für sich.

Vereinbarte Terminlängen können aus organisatorischen Gründen nicht überschritten werden!

Sollte sich herausstellen, dass die teilnehmenden Personen sich nicht an die Hausordnung sowie an unsere Regeln halten (wie z.B. Vandalismus, Diebstahl, Respektlosigkeit, Störung der anderen Teilnehmer) und/oder beleidigend wird, behalten wir uns vor, den Teilnehmer  aus dem Workshop auszuschließen. Eine Rückzahlung des Workshophonorars entfällt in einem solchen Fall. Sollten wir  feststellen, dass der Teilnehmer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss steht, gilt dies ebenfalls. In diesem Fall wird das Workshophonorar auch nicht zurückerstattet.

5. Preise

Die auf Changelife-Köln angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG erhebt Changelife-Köln keine Umsatzsteuer und weist diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).

6. Bezahlung

Die Bezahlung läuft ausschließlich  mit Euro bezahlt und nur über Wunderfest.

7. Eigentumsvorbehalt.

Der Inhalt der Seite ist urheberrechtlich geschützt . Die Vervielfältigung, Bearbeitung und Verbreitung des Inhalts ist nur mit einer schriftlichen Zustimmung von Changelife-Köln erlaubt. Die nicht Einhaltung des Urheberrechts wird gerichtlich verfolgt.

8.Terminverschiebung

Die Verschiebung eines  Termins ist nicht möglich. Es gibt zweimal im Monat jeweils an zwei Sonntagen von 11-15 Uhr  und von 16-20 Uhr die Möglichkeit an dem Workshop teilzunehmen. Andere Termine sind leider nicht möglich. Zu jeder Veranstaltung gibt es ein  extra Ticket, das zu Beginn vorzuweisen ist. Bei einer Verhinderung oder ein Nichterscheinen verfällt das Ticket. Das Ticket ist überschreibbar auf andere.

9. Rückerstattung

Es wird keine Rückerstattung an bereits in Anspruch genommene Dienstleistungen gegeben.

Das Widerrufsrecht erlischt dann, wenn:

  • der Verbraucher seine ausdrückliche Zustimmung zum Beginn der Ausführung der Dienstleistung gegeben hat und
  • gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert und
  • der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat.

10. Widerrufsrecht

Die ausführliche Widerrufserklärung  finden sie in unserer Widerrufsbelehrung hier.

11. Gewährleistung und Garantien

Changelife-Köln übernimmt als Dienstleister keine Gewärleistung oder Garantie auf seine Dienstleistung.

Changelife-Köln übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
Haftungsansprüche gegen Changelife-Köln, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Changelife-Köln kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Changelife-Köln behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

12. Haftung

Eine Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch den Workshop von Changelife-Köln entstehen, ist ausgeschlossen.

Die Verantwortung für die Befolgung von Hilfestellungen,  obliegt einzig und alleine bei dem Teilnehmer selber. Daher übernimmt Changelife-Köln auch keine Verantwortung für etwaige Folgen, die sich durch Tipps ergeben oder nicht.

Jeder Teilnehmer übernimmt die volle Selbstverantwortung für sich. Changelife-Köln gibt keine Garantie oder Sicherheit  bezüglich des Eintritts eines gewünschten Erfolges oder Ergebnisses.

Die Hilfe von Changelife-Köln dient als Hilfestellung zur Selbsthilfe.  Jeder Teilnehmer ist selbst voll verantwortlich für seine eigene Entscheidungsfindung und für seine Handlungen, während und nach dem Workshop. Des Weiteren haftet Changelife-Köln nicht für eventuelle Schäden und Probleme, die der Teilnehmer im Workshop bemerkte. Das Catering ist ein Angebot von Changelife-Köln für die Teilnehmer. Wir bitten zu verstehen, dass wir nicht auf die Wünsche von gesondertem Essen und Trinken eingehen können, aber wir kommen  neben der Vollwertkost auch Vegetarischer- und Vegangerenährung nach.

13. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

14. Hinweise zum Datenschutz

Die Datenschutzerklärung findet sich in dem dazu vorgesehenen Menüpunkt hier.

15. Externe Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt Changelife-Köln keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich, sofern es sich bei den Links oder Texten, um rechtswidrige Informationen oder unerlaubte Inhalte handelt, bitten wir dies uns mitzuteilen, damit wir die Inhalte umgehend entfernen können. Laut §§ 8 bis 10 TMG sind wir  Dienstanbieter  nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

16. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist ausschließlich Köln, Deutschland.

 

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.